Kontakt
Hildastr. 31b
76571 Gaggenau

Tel.: 07225 9897150
Fax: 07225 9897151

E-Mail schreiben
Link zur Website

Öffnungszeiten
Mo – Fr  08:00 – 12:00 Uhr
Mo, Di, Do, Fr  15:00 – 18:00 Uhr

Proktologie Dr. Gani Bytyqi
Nach telefonischer Vereinbarung

Facharzt für Chirurgie | Durchgangsarzt | Ambulante Operationen | Proktologie

Im Mittelpunkt meiner chirurgischen Tätigkeit steht die Behandlung von Unfallfolgen jeder Art, die Behandlung chronischer Wunden ( diabetischer Fuß, offene Beine bei Venenleiden) sowie die Behandlung von Erkrankungen der Gelenke, der Wirbelsäule und der Muskulatur. Als Facharzt für Chirurgie mit langjähriger Erfahrung führe ich ambulante operative Eingriffe durch.

Vom Landesverband der gewerblichen Berufsgenossenschaften in Heidelberg wurde ich als Durchgangsarzt bestellt zur Behandlung von Arbeits- und Wegeunfällen, Schul- und Kindergartenunfällen.

Seit dem Jahre 2010 habe ich das Behandlungsspektrum mit dem Bereich Proktologie erweitert. Herr Dr. Gani Bytyqi verfügt als Facharzt für Chirurgie und Proktologie über ausgezeichnete Erfahrungen bei der Behandlung von Enddarmerkrankungen.

Röntgenuntersuchung des menschlichen Knochenskeletts:

mittels Digitalem Röntgen
Computergesteuertes Röntgenverfahren bei minimaler Strahlenexposition.

Physikalische Behandlungen:

Reizstromtherapie
Prellung und Verstauchungen der Extremitäten.

Mikrowellentherapie
Prellungen des Rumpfes, Prellungen und Verstauchungen der rumpfnahen Gelenke, akute Entzündungen und degenerative Veränderungen der Wirbelsäule und der rumpfnahen Gelenke.

Gepulste Magnetfeldtherapie
Behandlung von degenerativen Veränderungen der Wirbelsäule, Osteoporosebehandlung, Unterstützung der Behandlung von Frakturen

Stoßwellentherapie
Behandlung akuter und chronischer Reizzustände wie Fersensporn, Sehenentzündungen des Kniegelenkes, Entzündungen des Schultergelenkes (Periarthritis humeroscapularis).

Frakturbehandlung
von Extremitäten mittels moderner Kunststoffschienen oder mittels spezieller Orthesen.

Ambulante Operationen:

Handchirurgische Operationen
Karpaltunnelsyndrom, Ganglion, Sehnenscheidenerkrankungen wie schnellender Finger, Metallentfernungen nach operativer Frakturbehandlung werden in intravenöser Regionalanästhesie gegebenfalls unter intraoperativer Röngendurchleuchtung und operative Eingriffe der Körperoberfläche – Atherome, Lipome, Abszesse in Regionalanästhesie durchgeführt.

Proktologie:

Untersuchung des Analkanales und des Enddarmes zur Behandlung proktologischer Erkrankungen und Krebsvorsorge bei familiärer Disposition. Konservative Behandlung von Analfissuren und Analekzemen, Behandlung von Hämorrhoiden mittels Gummibandligaturen oder Sklerosierungen. Operative Behandlung von Perianalvenenthrombosen, von Hämorrhoiden nach Milligan-Morgan. Operative Entfernung von Analpolypen und entzünderter Analmarisken.